Mein Blog über Handwerk und Hobbys

Metallbau - Worauf sollte man achten?

Wenn ein Gegenstand aus Metall montiert werden soll, dann sollte man hierzu eine Firma für Metallbau, beispielsweise Berchtold Metallbau GmbH, konsultieren. Der Grund ist einfach: In der Regel verfügt man als Laie einfach nicht über das erforderliche Know-How, um Metallbau Arbeiten auszuführen. Doch worauf kommt es an bei einem Metallbauunternehmen? Was muss man bei der Beauftragung eines Metallbauers beachten? Der folgende Ratgeber soll genau hierzu wertvolle Tipps und Hinweise liefern. 

 

Welches Unternehmen für Metallbau beauftragen?

Wie in nahezu jeder Branche gibt es auch für den Bereich des Metallbauers unzählige Dienstleister. Aus diesem Grund macht es hier Sinn, den Suchradius einzugrenzen. Eine erste Unterscheidung kann man hier zwischen regionalen Dienstleistern und Metallbauer von außerhalb treffen.   

Regionaler Metallbauer vs. Firma von außerhalb

In der Regel ist es ratsam, ein regionales Unternehmen zu wählen. Der Grund liegt auf der Hand: Denn beauftragt man eine Firma von außerhalb, so fallen in der Regel lange Anfahrtswege an. Dies wird sich natürlich auch in der Rechnung zu Buche schlagen. Bei einem regionalen Handwerker aus dem Ort entfallen hingegen diese Kosten. Eine Firma von außerhalb des eigenen Standortes zu beauftragen macht wirklich nur dann Sinn, wenn man für einen Auftrag eine Spezialfirma benötigen, die es im Ort nicht gibt. Für herkömmliche Metallarbeiten kann man in aller Regel eine gute Firma bei sich im Ort wählen.   

Welche Arbeiten sollen durchgeführt werden?

Der nächste Punkt ist, welche Arbeiten denn genau durchgeführt werden sollen. Soll beispielsweise ein Geländer montiert werden? Oder sollen Treppenstufen mit einer Metallkante versehen werden? Sollen vielleicht großflächige Metallstücke beziehungsweise Metallplatten verlegt werden? Sollen Metallstücke nach Maß angefertigt werden? All diese Punkte sind dafür ausschlaggebend, welchen Dienstleister oder Handwerker man beauftragt. Für ein größeres Projekt ist es sinnvoll, eine möglichst genaue Arbeitsanweisung beziehungsweise ein Konzept zu erstellen. Allgemein gilt: Alle Arbeiten sollten in diesem Projektplan genau abgefasst sein. Auch das Thema Projektmanagement spielt hier eine Rolle. In welchem Zeitraum sollen die jeweiligen Dienstleistungen beispielsweise erbracht werden?   

Wie hoch sind die Kosten

Zuletzt stellt sich die Frage nach den Kosten. Hier kommt es ganz darauf an, welche Arbeiten in welchem Zeitraum verrichtet werden sollen. Auch die Materialien sind hier von Relevanz. Welche Arten von Metallen sollen verbaut werden? Müssen die Metallstücke oder Metallplatten bearbeitet werden? Algemein gilt: Je höher der Aufwand sich darstellt, desto höhere Kosten können hier auch anfallen. Hinzu kämen bei einer Firma von außerhalb auch noch die Kosten für Anfahrt und Transport.   

Generell gilt: Alle Kostenpunkte sind möglichst genau im Angebot abzufassen. Ebenso ist es anzuraten, sich vor der Beauftragung und dem Ausführung der Arbeiten einen Kostenvoranschlag einzuholen. Auf diese Weise ist man stets auf der sicheren Seite.


Teilen